CENTER FOR HUMAN FACTORS

KAISERSLAUTERN

Projektsteckbrief

HRM-Readiness Check Digitalisierung

PROBLEMBESCHREIBUNG

Der Transformationsprozess zu Industrie 4.0 wird Prozesse und Arbeitssysteme in Unternehmen mitunter maßgeblich verändern. Aktuelle Studien zeigen: Wenn das Human Resource Management damit verbundene, wertschöpfende Zukunftsaufgaben frühzeitig erkennt, die entsprechenden Kompetenzen aufbaut und Instrumente entwickelt, kann die Personalfunktion an Einfluss gewinnen und die Gestaltung von Arbeitssysteme im Zuge der Digitalisierung proaktiv voranbringen.

ZIELSETZUNGEN

Das Institut für Technologie und Arbeit hat hierzu ein Kennzahlensystem entwickelt. Der "HRM Readiness Check" ist ein Methodenansatz zur Messung des Reifegrads der HR-Abteilung im digitalen Transformationsprozess. Der Fokus liegt dabei nicht allein auf den Voraussetzungen für eine Implementierung von Digitalisierungslösungen in der HR-Abteilung selbst. Ebenso werden Kenntnisse der unternehmensbezogenen Voraussetzungen sowie externer Einflussfaktoren ermittelt. Diese erweiterte Perspektive stellt sicher, dass HRM als Businesspartner auf dem Weg zu Industrie 4.0 agieren kann. Das verwendete Set an ca. 50 Indikatoren orientiert sich an den Dimensionen des Arbeitssystems sowie am EFQM Framework für Innovation und umfasst Kennzahlen, die über einen Methodenmix, d.h., Experteninterviews mit HR-Führungskräften, eine Mitarbeiterbefragung in der HR-Abteilung sowie eine Dokumentenanalyse, erfasst und auf einer fünfstufigen Skala abgetragen werden.

Bei einer Anwendung des HRM-Readiness Checks in Unternehmen bilden die Indikatoren ein Profil zum Reifegrad der HR-Abteilung. Die Ergebnisse erlauben es, Stärken und Schwächen im Detail zu identifizieren und konkrete Handlungsfelder abzuleiten. Damit liefert der Ansatz eine Grundlage für die zukunftsorientierte Strategiearbeit in Personalabteilungen und - bei einer ausreichend großen Datenbasis - für ein Benchmark zwischen verschiedenen Unternehmen.

WEITERE INFORMATIONEN

FÖRDERUNG

Das Projekt "HRM-Readiness Check Digitalisierung" ist ein eigenfinanziertes und fortlaufendes Angebot des ITA.

LAUFZEIT

seit 15.06.2016

CHF-KL PARTNER

Das folgende CHF-KL Mitglied ist an diesem Projekt beteiligt:

PROJEKTWEBSITE

Der HRM Readiness Check ist online verfügbar unter: